Eine Einführung in FTX Crypto Leveraged Tokens

Der Krypto-Währungsmarktraum kann langweilig sein, wenn Sie neue Produkttypen ausprobieren. FTX, eine der populärsten Börsen für Kryptowährungsderivate, führte kryptogehebelte Token ein. In diesem Artikel sehen wir uns an, was sie sind und wie sie funktionieren.

Was sind FTX-Crypto-Leveraged-Token?

Leverage-Handel ist eine beliebte Art des Handels im traditionellen Finanzwesen. Es hat auch seinen Weg in die Märkte für kryptische Währungen bei Bitcoin Evolution gefunden, hauptsächlich durch den Handel mit Futures.

Der Hebelhandel ist beliebt, weil er es Händlern ermöglicht, mit weniger Kapital als beim Kassahandel Gewinne zu erzielen. FTX bietet ein Krypto-Währungsderivatprodukt, das den Hebelhandel unkompliziert und leichter zugänglich macht.

FTX-Crypto-Leverage-Token sind symbolisierte Positionen in der Blockkette. Diese Token bieten Ihnen eine Hebelwirkung am Markt, ohne dass Sie eine Hebelposition verwalten müssen.

Bei diesen Hebel-Token handelt es sich um ERC20-Token auf der Ethereum-Blockkette. Token mit Hebelwirkung bieten eine innovative Möglichkeit für Menschen, mit Hebelwirkung zu handeln. Händler müssen nicht an andere Faktoren wie Marge, Sicherheiten und Liquidation denken.

Sie können fremdfinanzierte Token wie jedes andere ERC20-Token kaufen, speichern, übertragen und verkaufen. Zum Beispiel ist der Bitcoin-BULL ein Token mit 3x langer Exposition gegenüber dem Bitcoin-Preis. Wenn der Preis der Bitmünze um 1% steigt, steigt der Preis des BULL-Tokens um 3%. Wenn die Bitmünze hingegen um 1 % sinkt, sinkt der Preis des BULL-Tokens um 3 %.

Das Gegenteil des Bitcoin BULL-Tokens ist der Bitcoin BEAR-Token. Das BÄREN-Token ist dem Preis der Bitmünze 3x kurz ausgesetzt. Wenn der Preis des zugrundeliegenden Vermögenswerts, Bitcoin, um 1% sinkt, steigt der Preis des Bitcoin BEAR Token um 3%, und wenn der Preis um 1% steigt, sinkt er um 3%.

FTX-Hebelmarken sind eines der beliebtesten Krypto-Derivate an der Börse.

Wie funktioniert das?

Wie bereits erläutert, ist jedes Token eine fremdfinanzierte Position eines Basiswertes. Hier sind Beispiele für verschiedene fremdfinanzierte Token auf FTX:

  • ETHBULL – 3x Long-Ethereum-Token.
  • ETHBEAR – 3x kurzes Ethereum-Token
  • LINKBULL – 3x langes Link-Token
  • MATICBEAR – 3x kurze Matic-Marke
  • EOSBULL – 3x langes Ätherum-Token
  • und vieles mehr +

Wenn Sie zum Beispiel LINKBULL im Wert von $100 kaufen, das Token, das Ihnen eine 3x lange Belichtung von ChainLink (LINK) ermöglicht. Durch den Kauf wird das Konto, das den Token darstellt, dazu veranlasst, eine 300 USD-Position auf den ewigen LINK/USD-Futures zu eröffnen.

Ein ähnlicher Prozess findet statt, wenn ein Händler einen fremdfinanzierten Token einlöst. Die mit der Ausgabe und Einlösung verbundenen Fragen werden jedoch von erfahrenen Benutzern meist gut verstanden.

Die Verwendung von fremdfinanzierten FTX-Crypto-Token bringt Vorteile mit sich. Bei traditionellen Leverage-Positionen ist der Händler allein für das Risikomanagement verantwortlich. Mit Leverage-Token entfällt die Sorge um Risikofaktoren wie Marge und Liquidation.

Darüber hinaus können FTX-Leverage-Token an mehreren Börsen gehandelt werden, da sie genau wie normale Token sind. Darüber hinaus können Sie sie kaufen und über einen längeren Zeitraum an der Börse und in jeder von ethereum unterstützten Brieftasche aufbewahren. Diese Architektur bedeutet, dass Sie sich nicht auf die Börse verlassen müssen, um weiterhin mit Hebelwirkung zu handeln.

Auch der Handel mit fremdfinanzierten Token ist mit einigen Risiken verbunden. Es wird immer empfohlen, verantwortungsvoll zu handeln und zu verstehen, wie der Markt funktioniert.

Wie man mit FTX-Hebel-Token handelt

Um mit dem Handel mit Leverage-Token zu beginnen, müssen Sie sich auf FTX.com registrieren. (Bei Nutzung unseres FTX-Links erhalten Sie einen Rabatt von 5% auf die Handelsgebühren).

Es ist bewährte Praxis, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) einzurichten, um Ihrem Konto einen zusätzlichen Schutz hinzuzufügen.

Wenn Sie beabsichtigen, mehr als 1.000 USD am FTX zu handeln, müssen Sie den KYC-Verifizierungsprozess durchlaufen. Dies dauert einige Minuten.

Danach können Sie mit dem Handel von kryptogehebelten Tokens am FTX beginnen.

Um einen fremdfinanzierten Token zu finden, können Sie die FTX-Homepage benutzen. Die Homepage enthält eine Registerkarte mit den verschiedenen Märkten und eine Liste der Handelspaare mit Bitcoin Evolution in jedem Markt. Wählen Sie ‚leveraged tokens‘ und scrollen Sie durch, um Ihr Token oder Paar zu finden.